Presse-Info

Kultur in Berlin

Festival der Sinne in der FORUM Factory, Berlin-Mitte

"East Meets West“ – ein nichtkommerzielles Fest der Kunst vom 22. Juni bis 3. Juli 2011.

Das gab es so noch nicht in der kulturverwöhnten Hauptstadt: Künstler aller Couleur aus Ost- und Westeuropa entwickeln in Eigenregie ein Festival, das volle zwölf Tage lang den Reichtum Berlins an junger und arrivierter Kunst präsentiert. Werke von Alexandr Rodin treffen auf Body-Painting des Weimarer Malers Norbert Gladis, Lyrik trifft auf Improvisation, Flamencogitarre auf Travestie und Chanson. Vernetzte Künstler und fächerübergreifendes Kunstschaffen sind das Kennzeichen dieser kultur-anarchischen Unternehmung – ein Wirbelwind, der durch die Hauptstadt fegt und die mitunter festgeschweißten Grenzen von Genres und Sparten aufhebt.

Der Zauber der Veranstaltung beruht zum einen auf der Mischung von international bekannten, altgedienten Profis und arbeitswütigen, erfolgreichen Newcomern: 18 Maler und Bildhauer aus Russland, Weißrussland, Italien, Spanien, England, den Niederlanden und Deutschland einen ihr Schaffen zu einer Essenz europäischer Gegenwartskunst.

Ihr Reiz liegt aber auch in Vielfalt und Kooperation: Lichtdesign, Installation, Skulptur, Malerei und organische Architektur werden konfrontiert, begleitet, unterlegt und buchstäblich umspielt von einem weit gefächerten Programm darstellender Künste.

Das gesamte Festival – eine Kooperation von „Arthaus67“, der deutsch-englischen Künstlergruppe „The Zwischen Project“, dem Kunsthaus „Tacheles“ und der Künstlergruppe „Les Montmartrois de Berlin“ – ist eine nicht-kommerzielle Unternehmung mit dem Credo "Gemeinsam erobern wir den Himmel über Berlin und die Erde darunter": Alle Ausstellenden zählen zur Creme de la Creme der galeriefreien Künstler in ihren Ländern. Aus dem Leitmotiv „East meets West“ sind Begegnungen von Künstlern aus Ost- und Westeuropa sowie Ost- und Westdeutschland entstanden, und weitere internationale Kooperationen werfen ihre Schatten voraus.

Schirmherrin ist die Berliner Schauspielerin Janette Rauch.


East Meets West - Der Auftakt!
Aufzeichnung der Pressekonferenz vom Montag, den 20. Juni 2011





Weiterführende Informationen:
http://www.arthaus67.com
http://super.tacheles.de
http://www.forum-factory.de
http://www.kultur-in-bb.de/les-montmartrois-de-berlin.html
Kontakt: Wilfried G. Königsmann
+49 (0)176-56 45 31 07 | eastmeetswest12@gmail.com