Sonntag, 3. Juli 2011

Das Finale - der letzte Tag von East Meets West 2011

Heute war das Finale des Kunstfestivals East Meets West in der Forum Factory. Es waren zahlreiche Besucher da, die sich entweder die ausgestellten Kunstwerke oder das dargebotene Programm ansahen. Es gab die Gelegenheit, mit den ausstellenden und aufführenden Künstlern ins Gespräch zu kommen, was auch häufig in Anspruch genommen wurde.

Wilko, der Kurator, war nach diesem zwölf Tage dauernden "Kunstmarathon" müde, aber äußerst zufrieden über den Verlauf und das Ergebnis der Veranstaltungsreihe.

Hier einige Auszüge aus dem Programm des letzten Tages:


Gesamtansicht des Veranstaltungsraums


Rajaa Berlin, Bauchtanz


Architekt Reinhard Coppenrath erklärt seine Bauweise anhand eines Modells


Ulrich Häusler (rechts) im Gespräch mit Wilko, dem Kurator


Lesung mit Tuncay Gary


Bernd Brecht, Aktionskünstler, Musiker und vieles mehr...


Michaela Böckmann las aus ihrem biographischen Roman "Ostwind",
mit musikalischen Improviasationen von Bernd Brecht


Publikum

Alle Fotografien dieses Blogbeitrags: Alexander Breitenbach