Donnerstag, 16. Juni 2011

Pressekonferenz am Mo., den 20.06.2011

"Sehr geehrte Damen und Herren,
'Arm aber sexy'? Das sind wir auch! Deshalb haben wir, Künstler aller Genres aus Ost- und Westeuropa, in Eigenregie (!) ein nichtkommerzielles (!) Festival entwickelt, das im sonst doch so kulturverwöhnten Berlin vermutlich seinesgleichen sucht..."

Mit diesen Worten hat der Pressesprecher von East Meets West, Dr. Wilhelm Wiegreffe zur Pressekonferenz eingeladen, die am Montag, den 20. Juni 2011 in den Räumen von forum factory stattfindet.

Die Pressekonferenz wird sein mit:

Wilfried G. Königsmann, Kurator des Kunst-Festivals „East Meets West“,

Ulrich Häusler, Gründer der Künstlergruppe „Les Montmartrois de Berlin“,

Martin Reiter, Sprecher Kunsthaus Tacheles.


Sollten Sie redaktionell/ journalistisch für eine Zeitung oder Zeitschrift o.ä. tätig sein und noch nicht eingeladen worden sein, so wenden Sie sich bitte an den Pressesprecher (Tel.: 0175 5977079; e-mail: wilhelm.wiegreffe@t-online.de) für weitere Informationen.


"Dear madam, dear sir,
'Poor, but sexy'? This is what we are, too! Therefore artist from all disciplines, from Eastern- and Western Europe have - totally on their own - created a non commercial festival. This is probably unique in the culturally rich city of Berlin..."

With these words spokesman of "East Meets West" arts festival, Dr. Wilhelm Wiegreffe, has invited to attend the initiating press conference that will take place on Monday, 20th of June 2011 at forum factory.

Special guests will be:

Wilfried G. Königsmann, Curator of „East Meets West“ arts festival,

Ulrich Häusler, initiator and founder of the artists group „Les Montmartrois de Berlin“,

Martin Reiter, spokesman of the Tacheles house of arts.

Should you be an (arts) editor for a newspaper or a magazin and have not yet been invited, please contact our spokesman Dr. Wilhelm Wiegreffe (Tel.: 0175 5977079; e-mail: wilhelm.wiegreffe@t-online.de) for further information.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen